Mein Name ist Simona Pica und ich bin in Höri aufgewachsen. Nach der Schule habe ich eine Lehre als Fachfrau Betreuung in der Kita gemacht. Nach einigen Jahren Berufserfahrung habe ich eine Weiterbildung absolviert und so ins Büro gewechselt. 

Als ich 2020 zum ersten Mal Mami geworden bin, hat sich einiges in meinem Leben verändert. Ich habe meine Stelle im Büro gekündigt und war lange auf der Suche nach einer Arbeit, die mir Freude macht, Flexibilität bietet und mich das Leben als Mami und berufstätige Frau unter einen Hut kriegen lässt. 

Die Idee mit der Kinderkleiderbörse kam mir Ende 2021 in den Ferien. Ich fuhr gemeinsam mit meiner Tante, meiner Mutter und meinem Sohn an einer Kinderkleiderbörse vorbei. Wir konnten natürlich nicht anders, als kurz anzuhalten und vorbeizuschauen. Im Geschäft habe ich zu meiner Tante gesagt: "Weisst du, so etwas fehlt uns in Bülach und Umgebung einfach noch und eigentlich fände ich es toll, so etwas zu machen." Da schaut sie mich an und meint zu mir: "Und wieso machst du es nicht?“ Ja! Wieso eigentlich nicht?! 

Der Zeitpunkt war perfekt, meine befristete Stelle endete sowieso in einigen Wochen und so hat eins zum anderen geführt. Durch eine liebe Bekannte bin ich dann auch schnell zu einer passenden Raummöglichkeit gekommen und seit da läuft das Projekt "Kinderkleiderbörse Höri" auf Hochtouren. Ich freue mich auf viele spannenden Gespräche und glückliche Gesichter in der Kinderkleiderbörse Höri.

 

❤ -lich Simona Pica